Wesseling 2006

In Wesseling war’s, Silvester 2006 Da trafen sich 9 Pyro’s jetzt Um 15 h da ging das Knallen los Doch das ging ziemlich in die Hos

Nach 3 Stunden ohne Ende Da erhoben Anwohner ihre Hände Sie meinten es sei zu laut Und ihnen sei der Tag versaut

Man zog an ein andres Straßeneck Und machte da auch noch mehr Dreck Da kam der Nächste an und sagte Das ihn der Dreck dort doch sehr plagte

Nach kurzer Pause und viel Verdruss Ging man auf Feld und dann gut Schuss Um 12h kam das Riesengroß Geballer Das war der allergrößte Knaller

Selbst die Meckerer waren hergekommen Und waren auch noch ganz benommen Vom Bunten Farbenspiel in der Nacht Da haben sie ihre Augen aufgemacht

Sie wollten sogar anstoßen mit uns Da kamen auch noch Hinz und Kunz Doch mit solchen Meckerfritzen am Sekt laben Nein das müssen wir nicht haben

So bleibt zum Schluss ich will es sagen Nur Missmut und viel Unbehagen Wo man in diesem Land noch knallen darf Wenn ich das wüß’t wär’s Rattenscharf