Endlich war die Arbeitswoche vorbei und das verlängerte Osterwochenende stand auf dem Plan. Das ich dieses nicht ohne Pyro verbringen wollte sollte jedem klar sein

Da Karfreitag in Deutschland ja nichts geht habe ich kurz mal bei den Pyromaniacs vorbeigeschaut und gesehen das in Uden ein Feuerwerk zur Eröffnung der dortigen Easter Open (ein internationales Jungenfußballturnier) stattfinden sollte.

Ich wollte nicht unbeding alleine fahren und Daniel war begeistert als ich ihm anbot ihn mitzunehemen. So sind wir dann gemütlich üvber Venlo und Venray zu unserem Ziel gefahren.

Vor Ort fand sich auch direkt ein Parkplatz nur wenige Meter neben der Veranstaltung.

Aufgebaut war einges an Cakes und auch einige Rohre waren zu sehen (die Rohre enhielten Feuertöpfe - 100 mm)

Beim Aufbauen der Stative merkte ich dann das ich eine falsche Stativplatte unter der Panasonic hatte und ich diesemal mit dem Fotostativ filmen musste. Daher gibt es von der Show keine Fotos.

Die "Opening Cermony" begann mit der Vorstellung der einzelnen Länder die Manschaften zu diesem Turnier geschickt hatten. Dazu gab es dann immer die Landshymne zu höhren.

Nach einigen sportlichen Einlagen und Tanz Darbietungen kam dann für uns der Höhepunkt des Abends. Ich muss sagen das war eine wirklich sehenswerte Show. So gut wie alle Artikel kamen von Vulcan und hüllten den Himmel in bunte Farben.

Die 100er Pötte wirkten unglaublich groß für ihr Kaliber.

So sind halt die niederländischen Consumenten Vuurwerk Shows. Es brauch nicht unbedingt dicke Shels.

Nach der Show haben wir dann noch ne gute halbe Stunde mit einem der Kollegen vom Aufbauteam über alles mögliche gequatscht. Sehr nett das Ganze. Pyrotechnik verbindet

Daniel habe ich dann gut wieder in Wegberg abgesetzt und ab ging es nach Hause inmein Bett. Schließlich stand ja Samstag die 2 Tages Tour auf dem Plan.

[Verlinktes Video auf YouTube]
Uden
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.