Tja gestern war das Feuerwerk zur Spielwarenmesse und da das nicht ohne mich geht..... Kurzum ich war natürlich da.

Schon Freitagabend kam Marcel mit dem Zug zu mir aber leider erst ziemlich spät da bei der Bahn wie üblich alles Verspätung hatte.

Nach einer kurzen Nacht sind wir gegen 6 h aufgestanden und ich musste noch einmal schnell zu meiner Mutter da ich die Canon dort vergessen hatte. Weiter ging es dann nach Koblenz um Suko anzuholen.

Kurz vor Montabaur wurde ich glücklicherweise rechtzeitig per Lichthupe vor einer Gefahrstelle gewarnt und drosselte das Tempo. An einer Kreuzung gab es Blitzeis und es standen schon 2 Fahrzeuge in der Leitplanke. Sauglatt an der Stelle......

Weiter ging es dann über Frankfurt, Aschaffenburg, Würzburg, Erlangen zum Messegelände in Nürnberg. Aufgrund von Staubildung kamen wir erst so gegen 12 h an der Messe an

Ab ins Parkhaus und zum NCC OST. Abscannen und es hieß die Hallen entern. (Leider gab es kein Lanyard mehr )

In diesem Jahr verzichtete ich darauf mir Modellbau und Plüsch anzusehen und so sind Marcel und ich ich direkt zur Halle 9.

Der Rundgang begann wie eigentlich immer am Stand von Nico. Hier hat mir die farbenfrohe Gestaltung der Cakes aus der Dragon Serie sehr gut gefallen



An vielen Ständen gingen wir vorbei und sagten hier und da Hallo bevor ich am Constri Stand nach Nachfragen die Fotos dieser wirklich schönen Tischbomben machen durfte. Dankeschön.



Unseren nächsten Stopp machten wir bei Lesli die es jedes Jahr aufs Neue schaffen einen richtig geilen Messestand aufzubauen. In diesem Jahr sogar mit einem Pyro Kino. Natürlich war auch sonst einiges neues zu entdecken und wie man höhrt ist ggf. eine Wiederauflage der Zenatrophy geplant. Diesesmal allerdings in Deutschland am Niederrhein. Auch das neuer Verleitsystem habe ich mir angeschaut. Überzeugt mich allerdings nicht so wirklich das System



Auch Zena gibt es jetzt endlich in Deutschland



Weiter ging es systematisch durch die Reihen bis wir zur Weco kamen die ja immer den größten Messestand haben. Ich habe die Weco Neuheiten ja schon im anderen Thread gelobt und mache es hier wieder.

Vorallem rechne ich es Weco hoch an das sie eine neue Serie Tischbomben auf den Markt gebracht haben die so wie es aussieht alle sehr ordentlich befüllt sind.



Natürlich gab es auch noch anderes bei Weco



Es waren nun bald 16 h und so hieße es ab zur Standparty bei Pyro Art / Foxx.

Das kann man Party nennen. Gute Musik, Konfettishooter, lecker Essen und Getränke. Für alles war in ausreichender Menge gesorgt.

Danke nochmal an das Team von Pyro Art/ Foxx

Etwa eine halbe Stunde vor Beginn baute ich im Werkhof schon einmal meine beiden Stative auf und wartete aufs Feuerwerk (oder doch aufs Christkind ). Pünktlich um 5 nach 18 h ging es los.

War wieder einmal ein sehr schönes Feuerwerk von Weco. Nur habe ich den Eindruck das es jedes Jahr kürzer wird. Aber dennoch waren sehr schöne Bomben dabei. Einiges an Katzen und anderen Figurenbomben die ja einen unglaublich brachialen Zerleger haben.... Das Finale war wieder einmal leicht Vallencia like und wurde in Wellen geschossen. 2 dicke Saluts beendeten das Spektakel.

Marcel hat diesemal die Fotos gemacht



So und natürlich noch das Video

[Verlinktes Video auf YouTube]
Toy Fair 2017
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.