Gut ausgeschlafen erwachte ich so gegen 7 h in meinem Auto. Hatte auf dem Mc. D Parkplatz in Grevenbroich gepennt da ich ja Freitag mit Daniel in Duisburg war.

Gegen halb 8 habe ich mich dann auf den Weg Richtung Hannover gemacht - zunächst aber erst einmal nach Bielefeld zu menem Stammrestaurant Phönix.

Wie immer leckeres chinesiches Buffet. Leider war das Sambal ehr süß als scharf aber es passte wieder alles sehr gut.

Gemütiche Weiterfahrt bis Herrenhausen - wo ich etwa um 15 h eintraf.

Natürlich war Lemmy auch schon da und die obligatorische Laberrunde im Auto fand wie immer statt. Am Eingang dann die üblichen Verdächtigen Alle warteten wieder auf den Einlass. Vorher musste aber noch jemand am Ende der Schlange versorgt werden. Die Person hatte wohl Kreislauf.

Mein Stammplatz war wie immer frei und weiter hies es warten, Diesmal war es aber recht kurzweilig da man sich doch immer etwas zu erzählen hat. Vorallem wenn Pyros anwesend sind die nicht so oft in Herrenhausen zugegen sind.

Auf dem Abbrenner war das Team noch ordentlich am Arbeiten und auch lustige Walkacts sorgten für Ablenkung.

So langsam wurde es dunkel und im Westen zogen dicke Wolken auf die auf Regen schließen ließen. Öfters den Regenradar checken war angesagt. Wir hatten aber Glück das kein Regen vom Himmel fiel und alles trocken über die Bühne gehen konnte.

Mir persönlich hat das Feuerwerk sehr gut gefallen, Richtig schöne Ware wurde eingesetzt, tolle Steppersequenzen, Gut gewählte Musik (die manchem nicht gefiel) die sehr passend umgesetzt wurde sowie eine technisch so gut wie fehlerlose Show zählt diese für mich zu den Favouriten zum Sieg in 2017)

[Verlinktes Video auf Vimeo]
Pyrotex
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf Vimeo.com. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.