Nach dem Großevent Rhein in Flammen ging es am Sonntag mit Suko nach Nierstein zu der Rhein verbindet.

Ein Gemeinschaftsfest der Städte Nierstein (RLP) und Trebur (HE) welche per Fähre über den Rhein miteinander verbunden sind.

Leider war gestern absolutes Sauwetter als wir ankamen und es regnete eigentlich die ganze Zeit bis zum Feuerwerk mal mehr oder weniger.

Markus und ich sind aber keine Schönwetterfeuerwerker und trotzten dem Regen.

Die Kollegen der Fa. Stockmanns bauten ihrer Cakes (F2) auf einer der Fähren auf und klemmten alles an.

Seitens des Veranstalters war das FWK von 22 h auf 21:30 h vorverlegt worden. Allerdings fand es dann doch erst um 22 h statt.

Die Fähre legte ab und fuhr gute 500 m den Rhein runter, warum auch immer. Auch wurde wie erwähnt nur F2 Material verwendet was dann mitten auf dem Rhein etwas verloren aussah. Aber es gab halt die Auflagen es so zu gestalten .....

Sonst ist es ja andersrum aber diesmal hat mir das Video besser gefallen als die live Show denn eine Cam kann zoomen und meine Augen nicht

Eine ordentliche Zusammenstellung and Cakes und zu Beginn Vulkanen ließen für einige Zeit das Dreckswetter vergessen.

[Verlinktes Video auf YouTube]
Der Rhein verbindet
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.