Ich habe es letztes Jahr geschrieben und ich schreibe es wieder.

Die Mainzer Sommerlichter führen hier im Forum bisher leider ein Schattendasein obwohl sie für mich ohne Frage mit den Kölner Lichtern mithalten können.

Bei angenehmem Sommerwetter hatte ich mich gestern um etwa 16 h am Rheinufer eingefunden und mir meinen Platz gesichert. Da ich ja schon wusste wo und wie alles ablaufen würde musste ich nicht großartig suchen oder fragen

Zu diesem frühen Zeitpukt war natürlich noch nicht all zu viel los und man konnte noch ein wenig die Sonne nutzen. Urlaub zu Hause eben

Erst recht spät wurde es nach und nach voller und zum Feuerwerk hin brechend voll. Voller als in Köln will ich meinen.

Die beiden Pontons mit dem Feuerwerk wurden in Position vor und hinter die Fr. Ebert Brücke geschoben. Die Brücke wurde gesperrt und um 22:45 h konnte es losgehen.

Ein wirklich sehr edles und gediegens Musikfeuerwerk. Durch die Bank weg ehr ruhige Musik wurde pyrotechnisch in Szene gesetzt.

Aber wie wurde es in Szene gesetzt? Absolutes Spitzenmaterial. Unglaublich viele Zylinderbomben (denke mal Vaccaluzzo) kamen zum Einsatz (schätze so mal mind. 50 Stck.)

Dazu sehr viel Gold in den unterschiedlichsten Varianten. Interressant auch das von Ponton zu Ponton gesteppt wurde bei We will Rock you.

Zu den verwendeten Musikstücken gehörten folgende:
Über 28 Minuten brannte der Himmel über dem Rhein und ich sage es nochmal:

Die Mainzer Sommerlichter sind ebenbürtig zu den Kölner Lichtern. Gut Köln hat mehr Material und es wird ehr gekesselt und geklotz. In Mainz werden die Effekte akzentuierter eingesetzt und das FWK wirkt gediegener als Köln.

Das soll keine Kritik an Weco sein. Die einen haben eben diesen brachialen Stil die anderen mehr diesen ruhigen. Mit gefällt beides

Auch Zuschauermäßig würde ich meinen das es an Köln ranngekommen ist in diesem Jahr. Neu auch das es jetzt in Kastel Fressbuden gibt, eine Bühne sowie ein paar Schaustellergeschäfte.

Dankeschön an alle diejenigen die solch einen Event ermöglichen.


Auf die 3. Mainzer Sommerlichter 2018

[Verlinktes Video auf YouTube]
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.
__________________