Ja was macht man wenn man Urlaub hat und genug Zeit? Jaa mann fährt zu einem Feuerwerk.

So war gestern Nachmittag die Fahrt zum Feuerwerk der Haaner Kirmes geplant.

Für mich absolutes Neuland den in Haan war ich bisher noch nicht hatte aber nur gutes gehört. Bevor ich ein neues Event besuche recherchiere ich vorher gerne mal ein wenig. Wo ist der Abbrenner, wo kann man parken/filmen usw.

Diesesmal hatte ich voll ins Schwarze getroffen und parkte quasi unter dem Abbrenner der sich im Schillerpark befand. Gar nicht lange und ich wurde von Uwe Gellesch begrüßt der mir schon einmal einen Filmplatz "zuwies"

Später postierte ich mich dort und war nicht alleine. Malte und sein Kumpel gesellten sich dazu. Ein Herr vom OA wollte mich natürlich entfernen aber nach dem ich ihn darauf hingewiesen hatte das ich das Go für diesen Platz hatte war alles klar. Er klärte das Ganze nochmal bei Uwe ab und wir 3 hatten einen Logegnplatz.

Unglaublich was allein die Abschüsse für einen Wumms gehabt haben. Das hohe Bürogebäude im Rücken warf den Schall wunderbar zurück. Eine bunte Mischung sehr schöner Effekte wurde geschossen. Eine kleine Zugabe gab es, wie schon auf der Onlinepräsenz angekündigt, auch hoch.

Der Schlusssalut hätte noch etwas derber sein dürfen

[Verlinktes Video auf YouTube]
Haan 2017
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.