Tja gestern war ich schon wieder in Gerolstein nachdem ich ja Sonntag auch dort war.

Eva und Marcel hatten es sich zur Aufgabe gemacht gemeinsam ein Puzzel zu komplettieren und Michael und ich saßen danneben und unterhielten uns.

Das Wetter war während der Fahrt ja noch ok aber genau als ich ankam zog langsam ein düstere Front über Gerolstein auf. Leider verhies dies nichts gutes.

Marcel und Michael hatten einen perfekten Filmplatz auf dem Parkplatz der örtlichen Polizei ausfindig gemacht zu dem wir 4 dann auch fuhren. Kaum dort angekommn fing es auch schon an zu regnen....

Der Regen steigerte sich und wurde zur ausgewachsenen Gewitterfront die die ganze Nacht in der Region wüten sollte.

Wir 4 Unentwegten bauten aber trotzdem die Cams auf und warteten auf das was noch kommen würde. Zwischenzeitlich hörte der Regen kurz auf um aber mit den ersten Schüssen wieder loszulegen.

Es hatte sich eingeregnet aber das war egal. Das Feuerwerk lief und das ist es was zählt. Eine wirklich wieder atemberaubende Show die Steffes Ollig da in den Gerolsteiner Himmel gemalt haben. Vorallem sehr intensiv da die Bomben fast in Augenhöhe zerlegten durch den leicht erhöhten Standplatz.

Hinterher mussten wir uns und die Technik erst einmal ein wenig trocknen bevor wir wider zu Michael fuhren.

Dort wartete ja schließlich noch das Puzzle.....Vorher gab es aber noch ein paar F1 Effekte im Garten.... Das gehört bei uns einfach zu jeder gemeinsam gesehnen Show.

Eigentlich wollte ich auch gleich wieder fahren aber die Puzzlenacht endete erst nach weiteren lustigen 3 Stunden. Währenddessen blitzte, donnerte und regnete es draußen ohne Unterlass..... Auf der Heimfahrt Richtung Osten wurde das Ganze sogar noch vieeel schlimmer. Übel was da für Wolkenblitze über den Himmel zogen. Dazu schüttete es wie aus Eimern....


[Verlinktes Video auf YouTube]
Gerolstein
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.