Auch am Sonntag war ich auf Tour zu einem Feuerwerk. Diesesmal war es ein Heimspiel den in Koblenz stand das Festungsleuchten Feuerwerk auf dem Plan.

Zusammen mit Suko bin ich zur Festung Ehrenbreitstein gefahren und musste mich doch wundern was dort oben alles umgebaut wurde seit der BUGA. Zuletzt war ich als Kind dort oben gewesen....

In der Festung suchten wir natürlich erst einmal den Abbrenner und waren ein wenig geschockt von dem was dort nicht stand. Ein paar kleine Cakes und vileicht 30 Bomben. Später trafen wir dann auch Helmut Hörig der uns veriet das es eine ganz kleine Nummer werden würde.

Und hier rege ich mich echt auf (Nicht über Pyro 2000 den die können ja nix anderes machen ohne Budget) nein es kotz mich regelrecht an das die Webside der Veranstaltung von einem GROßEM Abschlussfeuerwerk spricht. Das grenzt mM nach schon fast an Betrug am Kunden den 7 € Eintritt kostet das Ganze auch noch.

Zunächst hies es aber warten bis es dunkel wurde: Bis zum Feuerwerk wurde eine kleine Projektionsshow auf dem Hauptgebäude gezeigt:

[Verlinktes Video auf YouTube]
Festungsleuchten
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Um etwa 21:30 h gab es dann das Feuerwerk von etwa 4 1/2 Minuten Länge



[Verlinktes Video auf YouTube]
Festungsleuchten Feuerwerk
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Auf dem Rückweg habe ich noch ein paar Fotos von den Illuminationen gemacht