Wieder ist ein 3 Tage mini Feuerwerks Marathon geschafft und ich beginne am Freitag.

Nach der Arbeit bin ich nach Krefeld zur Sprödentalkirmes gafahren. Wie üblich 3 € Parkgebühren und seltsamer Weise war der Platz recht leer so das ich mit meinen Parkplatz aussuchen konnte.

Wie ich ja schon in Meckenheim erfahren hatte war nicht mehr die Fa. Sachs für das Feuerwerk zuständig sondern zum ersten mal das Pyro Team Düsseldorf. Ich war gespannt was mich erwartet

Vor dem Feuerwerk gesellte sich noch ein älterer Herr zu mir mit dem man wunderbar über Feuerwerk und alles Andere auch quatschen könnte.

22:35 h dürfte es in etwa gewesen sein als es losging.

Ich muss sagen mir hat die Show sehr gut gefallen und auf jedenfall besser als die letzten Jahre. Viele der Effekte wurden immer wiederholt in unterschiedlichen Kombinationen geschossen. Teils etwas bunt aber das Gesamtbild passte.

Im Finale wurde dann wirklich noch einmal alles rausgehauen was in den Rohren war. Allerdings nicht wild durcheinander sondern sehr passend. (Erinnerte mich in dem Moment irgendwie an ne Prezident Piro in groß )



[Verlinktes Video auf YouTube]
Sprödentalkirmes
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Ich bin anschließend noch ein kleines Stück aus Krefeld rausgefahren und habe wie des öfteren in meinem gepennt