Die Nacht war kalt und unbequem aber so ist das nunmal als Reporter der quer durch die Republik fährt und so war ich gegen 14 h in Herford angekommen. Vorher durfte allerdings ein Besuch beim Phönix in Bielefeld nicht fehlen. Ich fand es schön das ich dort schon wie ein Stammgast behandelt werde den so oft war ich ja nun noch nicht da aber ein Hallo und wie immer reicht und ich bekomme das was ich will

Glücklicherweise hatte ich schon vorher von Peter, der in Herford wohnt, Bescheid bekommen das ich bei ihm im Hof parken könne. Obentrein war es von dort nicht weit bis zum Abbrenner welcher zwischen Rathaus und Markthalle lag.

Eine wirklich tolle Kulisse für ein Feuerwerk in der Innenstadt.

Die Kollegen begannen gerade damit die Lautsprecher aufzustellen und weiter hinten die PTG in Stellung zu bringen. Im Vordergrund wurden G Flames aufgestellt. Dazu gab es noch einen kleinen Stangenwald für Frontstücke.

War wirklich wieder einmal eine sehr angenehme Athmosphäre auf dem Abbrenner.

21:45 h konnte es dann endlich losgehen und es folgte ein wirklich obergeiles Musikfeuerwerk der Extraklasse. Verzeiht mir bitte die beiden kleinen Filmtechnischen Fehler. Zunächst hatte ich den Weißabgleich auf Auto stehen und merkte es etwa zur Hälfte des Feuerwerks. Zum 2. ist der Ton leider etwas übersteuert da ich einen Schalter am Mikro falsch eingestellt hatte.

Fotos gibt es keine da ich ja zwischenzeitlich nicht zu Hause war und den Accu hätte laden können.

[Verlinktes Video auf Vimeo]
Herford
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf Vimeo.com. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.