Nachdem in Quetzen alles abgebaut war musste ich glücklicherweise nicht im Auto pennen sondern bei den Pook's zuhause. (Dankeschön noch einmal)

Nach einem späten Frühstück bereiteten Alex und Thomas schon einmal etwas für ihr Feuerwerk am Ostersonntag vor und ich machte mich auf gen Bergkamen um Lukas und Annette abzuholen.

Ich hatte erst geplant noch beim Phönix in Bielefeld Mittag zu machen, verwarf aber diesen Plan wieder beim Blick auf die Uhr.

So bin ich direkt zu Lukas bzw. vorher aß ich doch etwas in Form eines

Über die Landstraße ging es dann in das nicht all zu weit entfernte Dolberg. Bei unserem letzten Besuch vor einigen Jahren schoss dort noch die Fa. Pyrotrend. Mittlerweile Westfälisches Feuerwerk.

Das Wetter war leider sehr durchwachsen und es kam immer wieder zu Schauern mit Platzregen. Trotzdem waren einige Besucher unterwegs und um etwa 19 h wurde das Osterfeuer entfacht.



Nach 21 h konnten dann endlich die Osteräder starten welche aber nicht wirklich brennen wollten. Auch kam nur 1 von ihnen ziemlich weit die Wiese herunter alle anderen blieben oben liegen.

Dannach gab es dann endlich das Feuerwerk zu sehen. Eine schöne Mischung diverser Effekte bis 5 Zoll.



[Verlinktes Video auf YouTube]
Dollberg
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Im Anschluss hatte Lukas noch einen riesen Hunger obwohl er in Dollberg schon 3 verspeist hatte

So hielten wir noch bei Burger King...... (OK der Double Chilly Cheese und das Eis waren für mich)