Tja was war das gestern wieder für ein Gekurve und Gegurke über die Landstraßen der Eifel....

Überall Baustellen und gespertrte Autobahnausfahten. Ich war froh als ich in Gerolstein war und mich bei Eva und Michael etwas ausruhen konnte.

Michael und ich sind dann später gemeinsam gen Bostalsee aufgebochen und die Landstraßen nahmen kein Ende.... Irgendwann waren wir dann endlich auf der A1 und zu allem Überfluss verpasste Micha noch eine Aufahrt.....

Gegen halb 9 waren wir dann endlich am See angelangt und ich habe es dort noch nie erlebt das es so voll war. Parkplätze gab es zwar noch aber nicht mehr viele.

Am Seeufer konnten wir uns einen guten Platz sichern und es hies warten bis es dann um 22:30 h losgehen konnte.

Sehr schönes Musikfeuerwerk wie ich feststellen musste. Vorallem kann ich mich nicht erinnern das am Bostalsee mal Wasserbomben verwendet wurden. Micha war ganz überascht und dachte da sei was schiefgegangen

Das ging es allerdings auf andere Weise. Auf der linken Position wollten ein paar Effekte nicht zünden. Nicht weiter tragisch denn die meisten Zuschauer merken sowas kaum.

Dannach - ab zurück nach Gerolstein um mein Auto zu holen und von dort wieder vorbei an Sperrungen und Umleitungen gen Andernach....

Nachher gehts nach der Arbeit wieder gen Gerolstein den heute steht dort die Annakirmes auf dem Plan.

Micha, Eva, Marcel bis später

[Verlinktes Video auf YouTube]
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.
__________________