Der Donnerstag war mal Feuerwerksfrei bei mir und so freute ich mich um so mehr gestern nach mehreren Jahren Abszinens mal wieder das Volksfest in Aschaffenburg zu besuchen.

Trotz relativ feuchter Witterung lies ich mich auf meinem Stammplatz am Main nieder und das Warten begann.
Was mir aufgefallen ist ist das die Besucher dort viel hemmungsloser geworden sind als vor etwa 5 Jahren. Da wird einfach wild in die Gegend und den Main gepinkelt andere ungeniert in die Landschaft und jeder kann zugucken.....

Kommen wir von diesen unfeinen Dingen aber zu freudigeren Sachen nämlich dem Feuerwerk welches zwar wie immer recht kurz war dafür aber mit feinstem Material aufwarten konnte.

Eine große Anzahl an Shell of Shell's in unterschiedlichen Auführunge gab es zu sehen, reversed Gohst Shells (so nnen ich das mal) 2 richtig schöne Pagoda (denke mal von Pyroland). Dazu gesellten sich sehr viele Verladeartikel von Zink. Es sei auch noch bemerkt das die Show komplett ohne Cakes auskam (Bis auf den Finalschlag mit 2 100er Divorced Cakes)

Montag in einer Woche ist dann das Abschlussfeuerwerk an selber Stelle (mit Wasserfall) Das dürfte dann ansich Sauer schießen

[Verlinktes Video auf YouTube]
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.
__________________