Teil 4 meines Marathons führte mich nach Webenheim zum Bauernmarkt und somit war dies auch die weiteste Strecke bissher (220 km einfache Fahrt).

Vorher war ich aber noch in Polch bei Grisson im "Plätzchen Paradies"

Probiert mal die beiden neuen Sorten Sour Cream und Bacon von den Tuc Crackern die sind klasse...

Gemütlich bin ich dann bis nach Webenheim gefahren wo mein Navi etwas streikte aber da ich vor Jahren schon mal da war kannte ich das letzte Stück noch.

Nicht mehr wußte ich das der Parkplatz sowohl auch der Eintritt aufs Gelände je 2 € kostete hatte aber seltsamerweise damit gerechnet. (Als ob das Unterbewustsein sich noch erinnern konnte)

Der Abbrenner liegt dort auf einem großen Fußball und Rasenplatz und war an 3 Positionen aufgebaut.

In der Sonne wartete und schwitzte ich eine geraume Zeit bis die ersten Besucher eintrafen und sich ebenso wie ich postierten.

Die Show selber will ich mal als gewöhnungbedürftig bezeichnen. Die komplette rechte Position blieb tot und auch in der Mitte hatte ich den Eindruck das manchmal etwas fehlte da zeitweilig die Musik ohne Feuerwerk lief.



[Verlinktes Video auf Vimeo]
Webenheim
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf Vimeo.com. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.