Gegen 10 h bin ich Samstag morgen in Krefeld losgefahren und habe die Strecke bis Remsede in gut 2 Stunden zurückgelegt. Rasen brauchte ich ja nicht den es war Zeit genug.

Am Abbrenner angekommen standen schon alle Rohre und es wurde fleißig an den Fronten und Bombenketten gearbeitet. Eine bunte Mischung aus allerlei PTG'S lagen auf Tischen und auf dem Feld.






Natürlich wurde auch an den 3 Frontpositionen kräftig gewerkelt und aufgestellt





Trotz der Aufbauarbeiten herrschte wie eigenlich immer eine lockere Stimmung am Abbrenner und es war ein kühler. sonniger und entspannter Tag.

Die Bomben wurden noch verladen und angeklemmt. Etwa 3 Stunden vor Beginn war alles fertig und bereit zum Abschuss.



Schon am Nachmittag fuhr der alljährliche Schlepper und Traktorenkorso einmal rund um unser Feld mit dem Abbrenner um dann in den Ort zu fahren. Schon ein ansehnliches Spektakel mit einer Unzahl an alten Traktoren. besonders mag ich ja die Bulldogs von Lanz. Deren Motorengeräusche sind unverkennbar

So um 19:30 h versammlten wir uns zum Filmen am Feldrand und nach und nach kamen auch noch viele andere Festbesucher hinzu.

Pünktlich um 20 h ging es los und es war wieder eine zwar kurze aber doch sehr intensive Show. Die Tosch 27 verlor sich leider etwas bei dem großen Abstand. Die Tosch 32 dagegen kam recht gut in 6 Facher Ausführung.

Ein wirkliches Ärgerniss oder Wut Erlebnis gab es kurz nach dem Start des Feuerwerks in Form eins Rasers der auf dem kurzen Weg vom Festplatz zu seiner Garage (200m denke ich) wirklich Vollgas geben musste und dabei fast ein Kind mit seiner Mutter umgemäht hätte Was für ein

Nach allgemeiner Verabschiedung bei allen Kollegen wartete Nacht Nr. 2 im Auto auf mich. Brrrr..... diese war jetzt aber mal richtig kalt......

[Verlinktes Video auf YouTube]
Remsede
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.