Toschis Vorschießen war vorbei und ich machte es mir im Auto gemütlich so gut es ging

Es war zwar eine recht kalte Nacht aber es lies sich noch aushalten.

Morgens überlegte ich was ich den an diesem Tag bis zum Nachmittag machen könnte und suchte mir das DBM in Bochum aus.



Das Deutsche Bergbau Museum hatte noch geschlossen als ich ankam - öffnete dann um 10 h und mit einigen anderern Besuchern begab ich mich hinein.

Leider ist das Museum im Umbruch aufgrund einer anstehenden Renovierung und es ist nur das Showbergwerk zu besichtigen. Die Kurzführung (45 min) die ich extra an der Kasse mitgebucht hatte war echt lehrreich und interessant in Bezug auf Technik und auch Geologie.

Interessant für uns ist das unter Tage nicht gesprengt wird sondern nur geschossen. Dazu werden schlagwetterfeste Sprengstoffe verwendet.



Auch wurde der Technikwandel von früher zu heute demonstriert. Ging man zur letzten Jahrhundertwend noch mit Schlegel und Eisen zu Werk macht die Arbeit heute ein Doppelwalzenschrämmlader wie dieser hier. Im Zusammenspiel mit den Vorbauschilden wird in kürzester Zeit sehr viel Kohle abgebaut.



Zwischenzeitlich hatte Marcel mich angerufen und ich ihm angeboten ihn mit nach Recklinghausen zu nehmen. So fuhr ich dann nach dem Museumsbesuch nach Bork um ihn abzuholen. Da ber noch genügend Zeit war holte ich mir in Waltrop eine Pita. Geschnacklich nich wirklich toll....

Da schon die ganze Zeit Sauwetter war verblieben wir bis etwa eine Stunde vor Beginn im Auto und begaben uns dann vors Rathaus in Recklinghausen

Glücklicherweise war es dann die ganze Zeit nur am Nieseln.

Wie immer gab es vor dem Feuerwerk die Rathausshow die in diesem Jahr das Thema 70 Jahre Ruhrfestpiele hatte. Die Fassade des Rathauses wurde wieder gekonnt in Szene gesetzt.

[Verlinktes Video auf Vimeo]
Die Rathausshow
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf Vimeo.com. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Dannach hies es kurz warten und ein wieder mal bombastisches Feuerwerk von Rene Osterhage und seinem Team bildete den würdigen Abschluss von Recklinghausen leuchtet welches in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag feierte.

Unglaublich wie fett die The Hunter noch rüberkommt......

[Verlinktes Video auf Vimeo]
Das Feuerwerk
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf Vimeo.com. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Nachdem ich Marcel dann wieder in Bork abgeliefert hatte und ich nach 200 km auch wieder in Andernach war war ich froh mein Bett wieder zu haben. Doch die Nacht war nur kurz. Klingelte doch bereits um 7 h der Wecker da mein auto in die Werkstatt zür TüV Prüfung musste....
__________________