Der 2. Tag meines Pyromarathons führte mich zu dem Feuerwerk in Deutschland schlechthin zu den Kölner Lichtern.

Bereits um etwa 12.30 h war ich vor Ort und hatte keinerlei Schwierigkeiten an den einsamen Security vorbei zu kommen und mich am Ufer breit zu machen. In diesem Jahr zwischen Box 13 und 14. Ein guter Rat von Keksi wie sich herrausstellen sollte.

Zunächst noch allein gesellten sich im Laufe des Nachmittags / Abends immer mehr Forianer dazu und es wurde eine nette Runde. Das Wetter war angenehm warm ohne das die Sonne brannte und es gab viel zu erzählen.

Kein Wunder bei 21 anwesenden Forianern
  1. Feuerengel + Frau
  2. Lemmy
  3. Keksi
  4. Knaller
  5. HoPa
  6. RREEYY
  7. Pyrocafe + Freund
  8. Trebis + Mutter
  9. Teliptic und Freundin
  10. Voreifelrambo
  11. T key
  12. Blitzcracker
  13. Esnomia
  14. Mega Skylighter + Freundin
  15. Pironian + Bruder
Ein sehr ergreifender Moment war bevor die Schiffe kamen. Es wurde eine Schweigeminute für die Opfer von Nizza eingelegt. Bis auf ein paar As.....löcher war es totenstill am Rhein.


22:30 hies es wieder Lichter an die Schiffe kommen. In diesem Jahr war das Begrüßungsfeuerwerk nicht ganz so stark wie 2015 aber es ging etwa 20 min lang. Die tolle Musik bildete den Rahmen für ein tolles Ambiente.






www.dailymotion.com/video/x4k...-weco_creation

Was rund eine Stunde später folgte war eine wirklich super tolle Show mit ein paar Fehlern. Die einzelnen Stücke wurden sehr gut umgesetzt und man merkte da hat sich Georg Alef Mühe gegeben.

Mal laut mal leise mal viel mal wenig. Ganz nach dem Motto in diesem Jahr "Gegensätze"

Interessant war beispielsweise wie sich Techno in Feuerwerk verwandelte oder harte Gitarrenriffs in einen rot brennenden Himmel.

Mozarts Königin der Nacht in Form eines Lichterbildes mit Heuler Haaren war auch eine tolle Idee.

Wenn ich schon lese das das Finale gefehlt hätte Hallo was wollt ihr denn noch mehr? Das hat ordentlich gedrückt und es war viel Material am Himmel. Manchen scheint man es nie recht machen zu können.

Und auf Facebook wird der Stadt Köln bei der Vergabe des Auftrags Klüngelei (Korruption) vorgeworfen. Gehts noch ?












[Verlinktes Video auf Vimeo]
Kölner Lichter
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf Vimeo.com. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Nach der Show warteten wir noch eine geraume Zeit bis wir gemütlich zum Auto zurückgingen und mit ein wenig Stau auf der Zoobrücke relativ schnell wieder aus Köln raus waren.

Köln werde ich nicht untreu den schon Dienstag werde ich zur After Job Party wieder dort sein zum Feuerwerk auf den Poller Wiesen