Mein letzter Urlaubstag war angebrochen und nach dem Mittag machte ich mich auf nach Gerolzhofen zum Vorschießen von PyrotechniX.

Eine Fahrt die sich als wirklich ätzend herausstellte da der erste Stau bereits auf der Koblenzer Rheinbrücke war. Und der nächste folgte sogleich am Dernbacher Dreieck.

Dem aber nicht genug Zwischen Niedernhausen und Wiesbadener Kreuz konnte man im Schnitt etwa 30 fahren da ein heftitgster Hagelschauer die gesamte A 3 unter Wasser setzte.

Wenige KM weiter staute es sich zwischen Flughafen und Kreuz Offenbach....

Dann war die Bahn endlich frei und dort (Wertheim 19 km Baustelle) wo ich einen Stau erwartet hatte war nix. Dafür war aber schon im Radio gemeldet worden das zwischen Würzburg Kist und Randesacker 10 km sein. Also Landstaße durch Würzburg. Da war es genau so verstopft. Irgendwann bin ich dann endlich angekommen..... Freitag der 13. eben

Ich wurde natürlich direkt begrüßt und da es noch etwas hin war bis zum Vorschießen konnte man noch ein Schwätzchen halten. Interessant waren die Evolution Neuheiten zu sehen. Ich war echt gespannt auf die Cakes.

Noch in der Dämmerung begann das das Vorschießen mit den Knall und Leuchtartikeln die ich zwar gefilmt habe aber man sieht nicht wirklich was daher lasse ich das Video weg.

Zunächst gab es bei ein paar Cakes Zündprobleme da sie ein wenig Regen abbekommen hatten.

Dann nahm die Präsentation ordentlich Fahrt auf und es ging Schlag auf Schlag.

Ich gehe zunächst nicht auf jede Batterie einzeln ein das mache ich ggf. später.



[Verlinktes Video auf YouTube]
Teil 1
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.




[Verlinktes Video auf YouTube]
Teil 2
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.




[Verlinktes Video auf YouTube]
Teil 3
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Jetzt wurde es spannend den die von allen erwarteten Cakes von Evolution Fireworks wurden präsentiert. Leute ich sage euch das ist ne Hausnummer. Die Zerleger sind heftigst und die Effekte brilliant. Keine der Batterien zeigte irgendwelche Schwächen oder schwache Bombetten. Durch die Bank weg brachial und faszinierend.

Besonders hervorgehobe sei die "riesen Aquila" Ihr werdet sie in den Vids schon finden da mir der Name grade entfallen ist.



[Verlinktes Video auf YouTube]
Teil 1
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.




Nach dieser heftigen Präsentation war aber immer noch nicht Schluss. Es gab ja noch das Abschlussfeuerwerk welches den Abend nach gut 3 Stunden Feuerwewerk bombastisch beendete.


[Verlinktes Video auf YouTube]
Finale
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Das war