Sonntag Nachmittag kam Suko zu mir und wir tranken zusammen gemütlich einen Kaffee. Da das Feuerwerk in Bonn schon gegen 19 h starten sollte machten wir uns aber recht bald auf.

Weit ist es ja nicht und auch den Abbrenner auf den Beuler Rheinwiesen kenne ich gut. In diesem Jahr wurde allerdings etwas nach hinten versetzt geschossen und nicht direkt vorne am Weg. So war genügend Platz für Bomben bis zum Kaliber 125mm.

Wir schauten den Kollegen beim Aufbauen zu und begaben uns später ans Rheinufer um zu filmen. Nachdem sich die 11 Schiffe posintioniert hatten konnte es losgehen.

Tolle Bomben waren wieder einmal dabei, sehr viele verschiedene Effekte kamen zum Einsatz. Besonders schön empfand ich die Multicolorpeonies (ähnlich unserer geliebten Bums Bomben), die vielen Wirbelbomben und auch die Ringvarianten.

Da diese Show wohl die letzte große in dieser Saison für Nico war, wurde und das meine ich hier positiv, alles das geschossen was weg musste (von wegen CE) Bis auf die Römer die etwas schwach daher kamen war alles andere richtig gutes Material.

[Verlinktes Video auf YouTube]
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.
__________________