Gestern Mittag fühlte ich mich eigentlich ziemlich platt aber dennoch raffte ich mich auf um zur Nacht der 1000 Feuer in Oberwesel zu fahren.

Zunächst bekam ich erst mal keinen Parkplatz an passender Stelle aber bei der 2. Durchfahrt der B9 klappte es denn genau da wo ich hin wollte fuhr gerade jemand weg.

Da Teile F und E unserers Teams in Bullay waren saß ich erst ein wenig allein am Rhein. Später suchte ich mir einen anderen, ziemlich mittigen Platz, und sah schon einen guten Foto Kollegen (der aber nicht im Forum registriert ist)

Waren zu Beginn noch nicht so viele Besucher da wurde es Richtung Feuerwerk natürlich immer voller und enger. Aber es lief alles noch in friedlichen Bahnen.

Irgendwann wollte sich dann eine Person genau vors Stativ setzten und sich anlehnen... Da bin ich aber auch fast geplatzt. Die jenige hat entsprechende Worte von mir gehört und sich noch drüber aufgeregt.....

Später setzte sich dann ein Päärchen an gleiche Stelle. Da hat sich die Person von eben wieder aufgeregt. Das Päärchen störte glücklicherweise überhaupt nicht.

Nach der Begrüßung und dem Weinhexspruch konnte das Feuerwerk starten welches wie immer seinen ganz eigenen Style hatte. Die Miteinbeziehung der Moving Hats war ganz nett störte mM nach aber etwas. Außerdem wirkte die Show dadurch etwas gestreckt wenn minutenlang nur diese Dinger leuchten....

Leider war es auch wieder sehr verraucht das Ganze und das Finale kam Ton mäßig besser rüber als das (nicht)gesehen.....

Geschossen wurde unter anderem zu folgender Musik


Ein wirklich langer Applaus schalte nach dem letzten Salut durchs Mittelrheintal und bewies das es allen gefallen hatte.

[Verlinktes Video auf Vimeo]
Oberwesel
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf Vimeo.com. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte