Es war wieder der erste Mai und es zog mich wie seit einigen Jahren wieder nach Genk zur Maikirmes.

Für mich ist das nach wie vor ein Geheimtipp für Pyros die gerne mal eine Materialschlacht sehen. Wie ich schon die letzten Male schrieb ist das ganze nichts für Ästheten.

Es ist einfach ein 18 minütiges Dauerfinale laut und bunt. Aber das muss ich mir ab und an einfach mal geben

Allerdings gefielen mir die Bomben diesesmal um einiges besser als die letzten Jahre.

Schaut's euch einfach an und freut (oder ärgert) euch dran

[Verlinktes Video auf YouTube]
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.