Schon vor glaube ich 2 Wochen hatte ich die Einladung für dieses Geburtstagsfeuerwerk an der Alpenroder Hütte bekommen.

Auch wenn gestern das große FWK zur Rheinkirmes in Düsseldorf war entschied ich mich für Alpenrod.

So kleine Sachen sind einfach persönlicher wie ich finde.

Zunächst sah ich den Abbrenner gar nicht und kurvte etwas planlos herumm. Gefunden gabe ich ihn natürlich doch .

Schön zu sehen war das recht einsam in der Landschaft stehende 300er Rohr und auch ein 200er war zu sehen.

Im vorderen Bereich die Kleinkaliber und die Cakes.

Nach dem Smalltalk mit den Kollegen bin ich später auf meine Filmposition gefahren. Während ich wartete zog langsam eine schwere Gewitterfront herran und es gab schon vorher ein natürliches Feuerwerk .

Während der Show die zunächst aus vielen Cakes bestand blitze es natürlich heftig weiter. Bomben wurden dazu benutzt Akzente zu setzten.

Später steigerte sich das ganze in Höhe und Kaliber bis das Ganze mit der 300er Goldweide gekrönt wurde.

Ein ohrenbetäubender Salut (wohl etwa 3 kg BKS) beendete das Ganze.

Für einen 50. Geburtstag mit etwa 20 Besuchen ein wirklich sehr ansehnliches FWK.

Ich bedauere die Kollegen die sich beim Löschen eines kleinen Brandes wohl verletzt
haben. Das waren wohl ordentlich dornige Sträucher wo sie durch mussten.

Ebenso bedauerlich der Abbau im Platzregen der etwa 10 min nach dem FWK einsetzte

[Verlinktes Video auf YouTube]
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.