Nach der Fehlplanung und Staus die mich 2014 daran hinderten beim Vorschießen von Toschi dabei zu sein sollte es in diesem Jahr wieder klappen.

Nachdem ich Lukas und Patrik abgeholt hatte wollte ich zunächst über die A3/A1 fahren. Da aber schon am Heumarer Dreieck der Stau begann und auch auf der A1 einer gemeldet war entschloss ich mich das ganze zu umfahren und über die A 4/A 45/A 1 zu fahren. Diese Route war frei und man konnte fast durchweg Vollgas geben.

So waren wir dann auch kurz nach 16 h am Parkplatz und etwa 16:30 h auf dem Platz.

Zunächst war das Besucheraufkommen noch recht verhalten steigerte sich dann aber so rasch das der Beginn des Vorschießens etwas verschoben werden mußte weil noch so viele an den Kassen standen. Im Endeffekt haben die 5 € Eintritt keinem weh getan wie man anhand der Gesamtbesucherzahl sehen konnte.

Nach kurzer Anmoderation durch Toschi konnte es dann wirklich losgehen. Hier möchte ich Toschi meine Hochachtung aussprechen für seine wahren Worte. "Ich bin nicht besoffen sondern krank" (an alle gerichtet die über seine Aussprache immer dumme Witzchen machen...)

Ein Kollege übernahm für ihn die weitere Moderation und führte gekonnt durchs Programm der etwa 75 Artikel.

[Verlinktes Video auf YouTube]
Cakes 1 - 10
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Proton (kleine Batterie mit grün blauem Bukett. Was zum warmschießen)
Lowrider (ebenalls kleine Batt mit Goldkronenbukets ganz nett für den Preis)
Rap (Dunkle kleine Popping Sterne und für 3 € ok, gefällt mir ganz gut)
Kasjopeja (Jorge Qualität wie imnmer wobei ich sie etwas stärker kenne)
Bloody Marry (Sehr heftige Zerleger in dieser Charge fast schon zu viel des Guten)
Detonator (Qualität wie immer, Die Blikerbukets wirken etwas mickrig)
GoGoDance (Fontänenverbund mit Crackling, konnte mich nicht überzeugen)
Uran (Silber Feuertopf mit recht hellem rotem Schweifkometnaufstieg, weis zu gefallen)
Imagine JW 107 (Gemischte Buketts mit ordentlichem Zerleger)
Highlander (Gold Spider mit bunten Spitzen vieleicht was für Gold Freunde)

[Verlinktes Video auf YouTube]
Cakes 11 - 20
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Amsterdam (Sehr schöner Fächer mit Goldweide/blaue Sterne und Goldweide/silber Blinker Z shaped)
Episode 12 (Rot Goldener Twinkle Aufstieg zu ebensolchem Buket. W Shaped ordentliche Ausbreitung)
NG 2 (etwas schwächer als in Erinnerung aber schöne Cracklingspinnen mit bunten Spitzen)
Solaris 7 Schuss (noch unterwegs)
Solaris 16 Schuss (Goldaufstieg zuh Goldbukett mit bunten Spitzen, ordentliche Zerleger. Teils aber recht tief zerlgend Gefällt mir ganz gut)
Exclusive Collection 5 (Gold Spider,Silberblinker dazu bunte Sterne, recht schnelle Schussfolg)
Red Club (Rote Blinker Spinnen und TDV Effekt gemischt. Gefällt mir sehr gut)
Ambusch (Silber Heuler zu kleinem Buket, davon sollte es mehr hier in D geben)
The Fugazi (2 verschiedene Effekte und im Finale 2 eigenwillgie Heuler (Finale unpassend))
The Gambler (Recht kleine GoldBukets mit bunten Spitzen Nicht so mein Ding)

[Verlinktes Video auf YouTube]
Cakes 21 - 30
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Drop Kick (Silberblinker rote Sterne, rote Blinker grüne Sterne, ordentlicher Zerleger)
Zigra (rotes Bukett Silberpalme rote Spitzen, Silberblinker rote Sterne, Crackling Feuertof)
Blast Hero (Cracklingspinne rosa Buket, dazu (Unpassend) Feuertpfe Blaue Sterne mit Fischen, Finale wieder mal die blöden Heuler)
Silber Suks (Schneller Schussfolge, Rote Blinker , bis auf die obligatorieschen Heuler im Finale schön)
Lightcore (Unglaublich schöne Cake, Starklichtkometen in rot und Grun dazu Blinker in den gleichen Farben, da verschmerze ich die Heuler gerne...)
Fall Out (Wie kann man ein ansich so schönes Cake im Finale so kaputt machen ? Silberblinker Horsetail als Salve und als Abschluss die Heuler dazu Crackling )
Gipsy Water (Multicolor Leaves mir Crackling Pott, recht lange Brenndauer, leider genau wie bei der Fall Out macht das Finale die Cake kaputt)
Cross Roads (Für mich ein herrvoragendes Cake. Crackling Aufstieg zur Goldenen Crackling Crosetten sortenrein)
Ice Block (Rosa Bukets zu Blinkern und rote Leaves, recht kleine Bukets zu teuer mit 12 €)
Piston (kleine gemischt Bukets in recht schneller Schussfolge)

[Verlinktes Video auf YouTube]
Cakes 31 - 40
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Baracuda (Cracklinglanze zu Bienen Bukets für 9 € noch im Rahmen)
Crying Wolf (Wer kennt sie nicht, Wolfsgeheul und Monster King Effekt im Wechsel)
Shocking Blue (dieses Jahr gar nicht lieferbar) Ersatz Rampage (Gold gehaltener W Shaped Fächer mit ordentlicher Ausbreitung)
Amazing Night (ordentliche Zerleger, heftige Ausbreitung, loses Popping, ganz OK)
All inklusive (Silber Vulkan und dann 5 verschiedene Bukets, Wird langweilig da lange Brenndauer)
Geisha Mega Block (Sehr hohe Kadenz, zwischendurch gefächert, Ist ganz gut)
Geisha El Prezidente (Schöne Blinkercake, rot und lemon, wieder mit Fächer in der Mitte, Popping Finale)
Geisha Scar (Silberspinne mit roten Blinker und Bienenfeuertopf, Sehr heftiger Zerleger)
Geisha Venom Box (Riesige Ausbreitung, heftigster Zerleger, sehr dichtes Popping, Absoluter Kauftipp)
Geisha The Lucifer (Auch ein absoluter Kauftipp, Für mich die große Schwester der Jorge Wenus)

Weiter geht es mit den Cakes von Nr 41 - 49

[Verlinktes Video auf YouTube]
Cakes 41 - 49
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Geisha Rebel (Silberbuket mit Rot/golden Lanzen, sotenrein und heftiger Zerleger)
Geisha Danza Kuriosa
(nicht vorhanden als Ersatz) Iron Warrior (Kleine Cake mit danklem Gold Crackling, 5 € ist dafür angemessen finde ich)
Geisha Fish Bowl (Der Name ist Programm Blaue Sterne mit Fischen, Große Schwester der Nico Syndey)
Geisha Werwolf (Crackling Spinnen und rosa Buket, Recht ordentlich)
Lesli Thunderkong XXL (war dies Cake jemals so unglaublich laut? Richtig heftig)
Lesli Atacka (Salvencake mit viel zu vielen Salven, keine 3 wie üblich, Bei weitem nicht so laut wie die Thunderkong)
Battlestar Galaktika (Kleines Verbundbrett, Fontäne, Röli, nervige Heulerchen und Aqila Finale)
Manchester (Mittleres Verbundbrett mit recht ordentlichem Finale)
Prezident Piro (Da braucht man nicht viel schreiben.... Einfach deftig kräftig der Verbund)

Der ganze Stolz von Toschi waren die letzten Positionen. Seine eigene Tosch Pyro Line. Leider waren hier recht viele Sachen noch nicht am Lager und konnte nicht gezeigt werden. Etwas ärgerlich für mich da ich die 27 und 40 unbedingt sehen wollte

[Verlinktes Video auf YouTube]
Toschpyro 1 -10
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Toschpyro 1 (Abbiegende Schweifkometen, einzeln geschossen wirkt es etwas verloren)
Toschpyro 2 (Die große Blue Diamonds, leider recht viele Black Bombetten)
Toschpyro 3 (Die kleine Thunderkong mit 16 Schuss, unglaublich heftig in diesem Jahr)
Toschpyro 4 (Im Original die Lesli Camuro Castle in bekannter Qualität)
Toschpyro 5 (Lesli Atacka im Original und ebenso viel zu langsam und leise)
Toschpyro 6 (Z Shaped Blinker Fächer, Nicht ganz so mein Geschmack)
Toschpyro 7 neu ( Achtung hierist nicht die Swawa gemeint, ganz kleiner 3 er Fächer, mini Bukets, nicht wirklich ein Bringer)
Toschpyro 8 (Sehr ordentliches Cake mit verschiedenen Effekten und heftiger Zerlegung)
Toschpyro 9 (kleiner Feuertopf mit Heuler, In Massen vileichtgans schön)
Toschpyro 10 (blauer Pot zu Silberblinker mit blauen Sternen, Sortenrein und recht ordentlich)

[Verlinktes Video auf YouTube]
Toschpyro 11 - 30
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Toschpyro 11 (Nichts für empfinliche Ohren, eine Ladung Heuler auf Schlag)
Toschpyro 12 (nicht im Lager)
Toschpyro 13 (nicht im Lager)
Toschpyro 14 (nicht im Lager)
Toschpyro 15 (nicht im Lager)
Toschpyro 16
(kleine Popping Effrekte, was zum warmschießen)
Toschpyro 17 (mini Bukets und für dien Leistung zu teuer)
Toschpyro 18 (ebenfalls mini Bukets in blau / rot Blinker, nichts für Pyrokenner)
Toschpyro 19 (kleine rote und grüne Buketts zu dunklem crackling)
Toschpyro 20 (mini Goldweiden nicht auf Video da Acu Wechsel)
Toschpyro 21 (ebenfalls mini Bukets diesmal zu hellem Gold Crackling)
Toschpyro 22 (Richtig schöne Cake rote und blaue Sterne mit fluffigem leisen Gold crackling)
Toschpyro 23 (Wolfsgeheul in Salven, sehr angenehmes Heulen)
Toschpyro 24 (Krasses Teil, Heuler und Saluts ín rasanter Schussfolge als Z Fächer geschosen)
Toschpyro 25 (Nicht am Lager)
Toschpyro 26 (Röli Bündel)
Toschpyro 27 (auch nicht am Lager :cry) ) Die wollt ich unbedingt sehen
Toschpyro 28 (Single Shot Kometen mit sehr gutem Preis/Leistungs Verhältnis)
Toschpyro 29 (Single Shot Kometen mit sehr gutem Preis/Leistungs Verhältnis)
Toschpyro 30 (Single Shot Kometen mit sehr gutem Preis/Leistungs Verhältnis)

[Verlinktes Video auf YouTube]
Toschpyro 31 - 40
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Toschpyro 30 (Wie die Jorge CWC)
Toschpyro 31 (Nicht am Lager)
Toschpyro 32 (3 Stufige Heuler in Salven, sehr schön)Toschpyro 36 (Ein heftiges Cake. Popping Pötte mit blauen Sternen, Rot mit weißen Blikern als Gesteppter Z Fächer
Toschpyro 37 (Nicht am Lager)
Toschpyro 38 (Nicht am Lager)
Toschpyro 39 (Nicht am Lager)
Toschpyro 40 (Nicht am Lager)

Und ab 2016 erhältlich die

Toschpyro 45
(Goldener Fächer mit Goldspinnen zu Popping Spitzen und blaue Sterne)

Kommen wir nun zum Finale das gleich zu Beginn mit heftigen Boden Saluts daherkam und alle Zweifel ob es den laut würde ausräumte Durchweg wirklich tolle Ware am Start besonders die dicken Blue to Red to Poping Gohst Shels, die vielen Popping Effekte und Dispark Crysanthemen sind mir positv in erinnerung geblieben. Tosch pyro würdig endete das Finale mit einem ordentlichem Salutgedonner über dem Gelände am Piesberg.

[Verlinktes Video auf YouTube]
Finale
An dieser Stelle verlinkt ein Besucher der Website FEUERWERK.net ein Video auf YouTube. Das Video befindet sich nicht auf den Servern von FEUERWERK.net. Der Betreiber dieser Website hat keinen Einfluss auf die verlinkte Videoseite und macht sich die verlinkten Inhalte nicht zu eigen.


Was wir für einGlück mit dem Wetter haten realisierte ich erst als wir wieder auf der A1 waren. War das vileicht ein Platzregen. Teilweise so heftig das es die Wischer fast nicht mehr schafften.

ein Dankeschön an Toschi und sein Team für diesen wunderbaren Abend gestern. Es war nach einem Jahr Pause für mich immer noch so gut wie die Jahre zuvor