Nach dem bearbeiten der Röder Videos und des Berichtes konnte ich wenigstens gute 2 h Schlaf nachholen.

Leider wurden es nicht mehr den es hies auf nach Essen zu Lichtwochen Eröffnung am Kennedy Platz.

Glücklicherweise kam ich noch rechtzeitig etwa 20 min vor Beginn an und hatte das Glück quasi unter dem Abbrenner im Parkhaus zu parken.

War schon ordentlich was los auf dem, Platz aber ich fand noch ein passendes Fleckchen wo ich mein Stativ platzieren konnte.

Pünktlich um 19 h ging es dann auch los. Der mir unbekannte Ralf Brunner zauberte von 3 Scherenbühnen, einem Hoteldach sowie mit 4 Waveflamern eine tolle Show über dem Essener Kennedy Platz.

Keine riesigen Effekte kamen zum Einsatz sondern viele Feuertöpfe und kleiner Cakes, Crosetts waren auch des öfteren zu sehen.

Für mich war die Show doch eine Überaschung den in der Form hätte ich es nicht erwartet.