Man was war das eine knappe Angelegenheit am Montag nach der Arbeit.

Zunächst dachte ich auch das past schon hin mit der Zeit. Nachdem ich allerdings in Bad Homburg nicht direkt die Straße fand die ich suchte und ich dummerweise wieder auf der A 5 gelandet war wurde es mega knapp.

Nach einem Anruf wußte ich den Straßenneman wieder und quälte mich durch einen kleinen Stau bis ich endlich keine 10 min vor Beginn des Feuerwerks endlich am Platz war.

Dort war natürlich schon alles voll so das ich nur aus der hintersten Reihe filmen konnte.

Dabei unterlief mir auch noch der Fehler das Mikro auf +10 zu stellen was zu einer hilflosen Übersteuerung des Tons führte-

Daher läuft zum FWK der reine Soundtrack und man höhrt keine Explosionen usw.