Da im anderen Thread ja schon angefragt hier nun ein kleiner Abriss des gestrigen Tages.

Den Morgen bis um 10 h verbrachte ich noch mit Vorbereitungen für mein FWK in Mayen im dezember. Halb 11 kamen meine beiden Mitfahrer und es ging gemütlich bis nach Obernbreit auf den Platz.

Wir waren nicht die ersten und man sah direkt eine große Anzahl an gleichgesinnter und Pyroverückter

Es dauerte noch ein wenig bis die Böllersession beginnen konnte aber das war ja nicht weiter schlimm den es waren genug Gesprächspartner vor Ort.

Nach guten 4 Stunden Dauergeballer hatten sichmeine Ohren längst verabschiedet und mir brannte es im Hals von dem Rauch. (bin ja eigentlich noch ein wenig erkältet)

Allerdings half mir da mein neuer Schal um über die Runden zu kommen.



Ziemlich pünktlich um 19 h begann dann das Vorschießen welches dieter zunächst per Headset moderierte. Selbiges viel leider aus so das er brüllen musste

Danke an Christian der quasi als Co Mod. das ganze von Hinten mit moderierte.

Durchweg wieder ein toller Tage unter Gleichgesinnten ging so langsam dem Ende entgegen und es ist schade das es das so wie es aussiht an diesem Ort nicht mehr geben wird oder Dieter?