Gestern Nachmittag bin ich gegeb 18 h hier aufgebrochen um nach Bacharach zu fahren um mir das Feuerwerk zu den Mittelrheinlkichtern anzusehen.

Wie üblich wird in Bacharach von einem Uferweg direkt am Rhein geschossen. Unterwegs dachte ich schon, hoffentlich ist der Weg nicht überflutet den der Rhein hat z. Zt. einen sehr hohen Wasserstand.

Dem ware aber nicht so und als ich ankam waren die Kollegen fast fertig mit dem Aufbau.

Örtlich bedingt war das maximale Kaliber auf 65mm beschränkt. Von daher wurden relativ viele Cakes eingesetzt welche aber ordentlich fetzten

Fiesta Grande und auch Octagon Rohre von Weco, Wassercakes und Zinkware kamen zum Einsatz.

Glücklicherweise war auch das Regenband zum Abschuss selber durchgezogen und es konnte im Trockenen geschossen werden.

Man was donnerten die 60er Saluts von Zink am Anfang und Ende....