Tja nun ist das Feuerwerk zum Pützchens Markt in Bonn auch wieder vorbei und es hat sich wieder einmal gelohnt dort hin zu fahren.

Nachdem ich schon am frühen Abend vor Ort war und mir die Abschussgestelle so anschaute konnte man schon erahnen das das eine klasse Show wird.

In netter Runde vergingen gut 2 Std. bis es hies sich auf die Filmplätze zu postieren.

Pünktlich um 22 h ging es dann los. Gleich zu Beginn mit einer Reihe Sagitari die Alarmanlagen zum pipen brachten

Leider währte der Spass nur kurz den die Polizei meinte plötzlich uns von diesem Platz entfernen zu müssen um 10 m weiter links wider stehen zu dürfen ohne Begründung einfach mal rumbrüllen und ihre vermeintliche Macht ausspielen.

Wenns um Sicherheitsabstände gegangen wäre wärs ja OK gewesen aber wegen 10 m links so nen Aufstand zu machen. Armes Deutschland....

Kommen wir aber wieder zu erfreulicheren Dingen wie den wunderbaren Bomben die die Fa. Bothmer in den Himmel schoss.

Neben Massen an Irukanji und Mr. Perfect Bomben kamen auch noch Wüstenblume, Mr. Heartbeat, Apopompe, Red Cycas Ring with Blue Stars Bomben zum Einsatz.

Das Finale hat dann wirklich jedem den Kit aus der Fassung geschüttelt

15 mal Götterdämmerung in kurzer Abfolge und noch meinmal 5 danach als Schlussschlag ließen Pützchen zu Vallencia werden.