Nachdem ich irgendwann gegen 10 h mit Rückenschmerzen im LW Bereich aufgewacht bin verbrachte ich ein wenig Zeit mit ein Paar Folgen´Cobra 11 auf meinem mobilen DVD Player.

Später fuhr ich dann nach langer Zeit wieder mal zum Waldgeist und konnte feststellen das sie immer noch die besten Schnitzel haben die es gibt

Dannach chillte ich im Auto und führ später runter nach Frankfurt wo ich ab 19 h dann am Main saß.

Ein Bekannter und andere Forianer kamen dann auch noch und das Warten war nicht mehr langweilig

Pünktlich 22 h begann dann das Feuerwerk aus dem Hause Schwab.

Zu beginn wurde gleich richtig losgelegt mit wunderbaren Stepper Sequenzen. Wunderbare Ware von Zink, Jorge und auch Weco kam zum Einsatz.

Und wider einmal zeigte sich das Kat 2 sehr wohl seinen Platz in einem Großfeuerwerk verdient hat.