Das letzte feuerwerk für dieses Wochenende fand in Hagen Haspe statt. Glücklicherweise hatte ich vorher genau gelesen das es nicht mehr oberhalb der Kirmes sondern diesesmal unterhalb geschossen wurde.

Parken konnte ich direkt neben dem kleinen Park in dem sich der Abbrenner befand. Dort schaute ich natürlich einmal vorbei und lies mich auf einer dortigen Parkbank nieder.

Später holte ich dann mein Eqipment aus dem Auto und setzte mich dieses mal an die Ennepe. Da kamen dann doch tatsächlich noch ein paar Kollegen von
Pyroconcepts an.

Klaus wollte ja am Abend seine neuen Super Power Bomben sehen. (Weiß mit rotem Blinkerzentrum) die er freundlicherweise zur Verfügung stellte.

All zu lang dauerte es nicht mehr bis es dann los gehen konnte.

Mir hat es mal wieder sehr gut gefallen und vorn allem um Längen besser als vor 2 Jahren.

Die gesponsorten
Bomben von Klaus waren sehr gut wie ich fand. Aber auch der Rest war sehr ordentlich.

Die dummen Kommis im Hintergrund kamen von so nem Opa der meinte sich lautstark mitteilen zu müssen