Nach dem kleinen Hochzeitsfeuerwerk am Samstag ging es Sonntag wie jedes Jahr an den Bostalsee im Saarland.

Lustig fand ich das ich sogar noch vor den Kollegen von Steffes Ollig da war.

Diese bauten ihr Material auf 2 Pontons auf die kurz vor knapp auf den See gezogen wurden.

Mehrere Gaukler unterhielten die Besucher bis zum Abend mit Jonglagen und Zaubertricks

um 22.30 h startete dann das Feuerwerk recht weit vom Ufer entfernt. Es war in etwa die gleiche Show wie in Konz wirkte auf mich aber besser aufgrund der Spiegelungen auf dem See.