Eigentlich wollte ich mir gestern wie in jedem Jahr das Feuerwerk zur Gibber Kerb in Wiesbaden ansehen. Da ich am Morgen aber den Termin von Wipperfeld im Forum fand und zufällig von einem Kollegen der dort beteiligt war eine SMS mit Details bekam war meine Entscheidung klar wo ich hinfahre

Man was eine komische Strecke die mich mein Navi da schickte aber irgendwann war ich in dem 1700 Einwohner zählenden Ort Wipperfeld.

Nach einer Runde im Ort sah ich dann auch schon die Kollegen die auf einer Weide hoch über dem Ort beim Aufbauen waren.

Natürlich habe ich ihnen einen Besuch abgestattet und mal geguckt was alles so aufgefahren war.

5 Positionen mit Cakes,Feuertöpfen und Singleshots. Dazu Bomben von 75 - 175 mm.



 

Später bin ich dann wieder in den Ort und habe mich auf meinem Filmplatz breit gemacht.

Nachdem dann im Festzelt der Zapfenstreich vorbei war marschierten die Schützen im Fackelzug durch den Ort. Nachdem sie nach der 1. Runde endlich wiedergekommen waren konnte es mit dem Musikfeuerwerk losgehen.

Ich muss schon sagen. Für so einen kleinen Ort und ein so kleines Fest war das FWK wohl wirklich suuuuuper Klasse. Da passte alles. Wunderbare Single Shots, Rows,Feuertöpfe und natülich die 3 175er im Finale waren einfach fett.

Das es gefallen hatte merkte man auch am nicht enden wollenden Applaus der Zuschauer vor Ort.

Daumen hoch an die Kollegen der verschiedenen Firmen die das alles ermöglicht haben.