Wie schon vor einer Woche ging es auch gestern Abend zusammen mit Suko wieder nach Krefeld zur dortigen Sprödentalkirmes.

Diesmal waren wir etwas früher dort und hatten zum Glück nicht so einen Stress mit dem Parkplatz.

Wie immer warfen wir auch einen Blick auf den Abbrenner und wunderten uns wieder, das augenscheinlich nicht allzuviel aufgebaut war.

Das "wenige" erwies sich dann ab 22.30 h wieder in einem Feuerwerk von etwa 14 min Länge.

War ähnlich wie schon das Eröffnungsfeuerwerk aber die Effekte waren anderst zusammengestellt. Ich denke es ging bis Kal 125 mm.

Wieder eine sehr schöne Show der Firma Sachs

Auf der Rückfahrt kamen wir dann kurz vor Köln noch in eine Polizeikontrolle. (die ganze Autobahn war gesperrt und fast jeder wurde kontrolliert.) Aber wir hatte uns ja nix vorzuwerfen. Zu allem Übel schrie mein Auto genau bei der POL dann nach Öl so das ich quasi unter Polizei Aufsicht Öl nachfüllen mußte