Samstag Nachmittag hies es gegen 16.30 h aufbrechen zu Manu in Erbach. Glücklicherweise mußte ich von ihm nur wenige 100 m bis zum Feuerwerk im Park des Schloßhotels Reinhardtshausen fahren.

Da ich wußte das Carsten erst später kommt sind wir erst mal zu in Rüdesheim gefahren und haben bei Pommes, Cicken Mc Nuggets und Mc. Double die Zeit ein wenig überbrückt.

Wieder zurück am Hotel war Carsten schon vor Ort und hatte sich im Gebüch versteckt (überaschungsfeuerwerk für die Braut)

so gegen 21 h haben wir dann die Bretter auf den Platz getragen und während Carsten angeklemmt hat haben Manu,Carstens Mutter und ich das Lichterbild mit Kabelbindern befestigt und später mit Tapematch die 4 einzelnen Elemente verbunden.

Manu und ich sind dann auf die Terasse des Hotels und haben unseren Filmplatz eingenommen. Per PMR hat Carsten mir dann ein Zeichen für den Start gegeben und es konnte mit einem Bühnenblitz losgehen.

Es folgetn 2 Night on the Beach,dann kam das Lichterbild. Nun ging es endlich am Himmel weiter mit diversen Cakes. (Aquila,Rhino,Angel Eyes,TdV,Rainbow Fire) Das Finale bildeten 5 Blue Diamond.

Wirklich ein wieder kleines aber sehr feines Ka 2 Feuerwerk mit etwa 7 min Dauer.