Eigentlich wollte ich Sonntag ja noch nach Zandhoven zum Krestboomverbranding fahren aber da Siegen ja auf der Strecke nach Hause lag nahm ich einfach das dortige Feuerwerk und habe so einiges an KM gespart

Vor Ort angekommen gönnte ich mir erst mal eine Pause bei einem bekannten blau gelben Restaurant.

Dannach fuhr ich dann auf gut Glück in ein Parkhaus weil ich wußte das auf einem Parkdeck geschossen wird.

Es war sogar das Richtige Parkhaus und ich konnte bis eine Ebene unterhalb des Abbrenners auffahren. Auf dem Freideck über mir war dann das FWK aufgebaut. Wie üblich bei solch engen Verhältnissen Kl 2 Cakes.

Dazu noch 2 kleine Divorched Cakes und T2 Silberweiden (45er)

Von vorne lies sich das FWK aufgrund von Platzmangel nicht filmen so begaben Jürgen und ich mich noch eine Etage höher hinter das Feuerwerk.

Wie man im Video sieht war der Abstand genau richtig.

Thomas lies es mal wieder ordentlich kesseln und meine Cam wollte auch wieder