Am Sonntag ging es als erstes nach Koblenz um dort Suko und Wera abzuhohlen. Die beiden hatten noch allerhand Zeugs dabei (Sonnenschirm, Kühltasche) was auch noch ins Auto verfrachtet werden mußte.

Gemütlich ging es dann an der Mosel entlang bis nach Zell. Unterwegs lauschte ich natürlich sehr begeistert der Radioübertragung des 1/8 Final Spiels Deutschland England.

In Zell selbst war es kein Problem einen Parkplatz zu finden und wir sind direkt ans Moselufer und haben uns breit gemacht

Für uns hies es dann noch geraume Zeit warten und wir bekamen auch langsam Hunger. So hies es für Grillmeister Suko den Grill anheizen:



und später gab es dann Nudelsalat und lecker Steaks.

Nach Speis und Drank war es ncht mehr all zu lang bis es um 22.45 h losgehen konnte. Zunächst mit Wasserfall an der Brücke und dann auf der anderen Moselseite. Durchweg sehr viele Cakes im Einsatz aber das Finale fand ich weil es auf 3 - 4 Ebenen aufgebaut war doch sehr fein