Ja auch am Samstag war ich mit der Cam on Tour und mein Weg führte mich nach Essen Steele zu Ruhr in Flammen.

Eigentlich wollte ich mir das FWK von der andeen Ruhrseite aus ansehen da da aber Wasserschutzgebiet ist kommt man an diese stelle nicht hin

So suchte ich mir einen Parkplatz und setzte mich oberhalb des Abbrenners auf eine Parkbank.

Seitdem sich eine nette Familie neben mir niederlies kenne ich bald den gesamten Inhalt diverser Pferdefilme (Fury, Black Beauty usw.) Denn die Tochter philosophierte mit ihrer Mutter über selbige Filme.....


Später suchte ichmir dann ein geeignetes Plätzchen zum Filmen direkt an der Ruhr. Dort konnte ichm ich wunderbar ins Gras legen und was chillen bis es um 23 h losging.

Nicht wunderen das auf der rechten Seite die Bomben mal verschwinden (aber ich kontte schlecht den Baum abhacken )