Zum Heimspiel ging es gestern Nachmittag nach Koblenz zu Rhein in Flammen.

Wie üblich versteckte ich mein Auto im Parkhaus unter dem Görresplatz und lief den Rest bis zum Rhein runter.

Man was ist Koblenz in diesem Jahr vileicht eine Baustele. Das gesamte Rheinufer ist aufgerissen und überall stehen Bauzäune und ähnliches herrum, Leider kein schönes Bild. Aber hoffen wir mal das die BUGA 2011 alles raushauen wird

Da ja das gesamte Rheinufer mit 2 m hohen Zäunen abgeriegelt war mußte ich mir erst mal ne passende Stelle suchen und fand diese dann auch am KD Anleger an dem ich freie Sicht hatte.

So hies es dann die Stunden verbringen was aber dank einer Lektüre nicht all zu lang wurde.

Kurz vor 11 startete dann das kleine Kl 2 Feuerwerk am Ufer von Ehrenbreitstein. Leider fuhr genau in dem Moment die MS Rheinenrgie an den KD Anleger und blockierte die Sicht

Rund um mich wurde gebuht und gepfiffen

Naja um 11 startete dann endlich das große Finale von der Festung Ehrenbreitstein. In diesm Jahr konnte ich die Musik sogar höhren. Es waren unter anderem folgende Titel dabei

The Rock
Forrest Gump
Illuminations

(Daher leider wieder ohne Ton)


 

 

 

 

 

Nach dem FWK hies es zurück zum Auto. Man was war da wieder los in der Stadt....

Es dauerte letztendlich fast 2 Stunden bis ich dann endlich auf die B 9 auffahren konnte. Koblenz ist da viel schlimmer als Köln wo ich ja direkt weg war..