Kurz bevor ich gleich nach Bregenz zum Fire Event Vorschießen fahre kommt noch der kleine Bericht von Donnerstag Abend.

Zusammen mit Suko bin ich die paar KM bis Nastätten gefahren. Da ich dort ja schon des öfteren war war es für michauch nicht schwer den Abbrenner zu finden.

Die Kollegen von Highlight waren so gut wie fertig und wir konnten uns nett unterhalten. Gegen 19 h hies es für sie 7 Saluts zu schiesen. Es waren zwar "nur" 63er aber die drückten vileicht ganz schön derbe....

Später gegen 19:40 h etwa startete dann das Feuerwerk selbst welches wirklich wunderschön war und durch tolle Bomben unterstützt wurde. Zu Beginn und am Ende waren wieder die 63er Saluts zu höhren und spüren

Später halfen wir dann noch beim Abbau und waren so gegen 21 h fertig. Wieder ein netter Abend unter Kollegen war das