Endlich konnten Andreas und ich nach gute eine Jahr Pause Martin Hildeberg wieder in Aktion sehen.....

So ging es für uns mal wieder Richtung Knokke Heist an die Belgische Küste, Leider war das Wetter recht kühl und auch der auflandige Wind war sehr stark.

Zu Beginn fürchtete ich schon das die Show abgesagt würde. Nachdem ich aber kurz mit Jack gesprochen hatte wußte ich das geschossen wird.

Andreas unternahm wieder einmal seinen ausgedehnten Strandrundgang und nach dem er wieder da war gesellte sich ein recht nettes Ehepaar aus der Nähe von Paris zu uns mit denen wir uns recht nett über Feuerwerk und auch Fotos unterhielten. Da er nur französich konnte mußte sein Frau alles englische übersetzten was aber recht gut klappte.

Die Beiden sind wohl auch Freaks wie wir die so manchem FWK hinterhrreisen und warn froh Gleichgesinnte gefunden zu haben.

Wie immer startete dann das FWk gegen 22 h. Vorher wurde noch der Sieger des Wettbewerbs (Intermedè) bekannt gegeben.

Schweden schoss die Show dann leider auserhalb der Wertung weil man in Knokke nicht 2 mal gewinnen kann.

Trotzdem war es eine sehr ansprechende Show bei der mir zwar etwas der Pepp und die bekannten Spielereien mit Jets usw. gefehlt haben.

Musikmäßig war es ehr ruhig

Total Eclipse of my heart
One of us (Abba)
I Just can't stop loving you (Michael Jackson)
This is the Way (E-Type)