Gestern hies es nachdem ich Steinchen abgeholt hatte runter nach Gernsheim zu fahren zum dortigen Fischerfest. Da dort bekanntlich immer viel los ist war es am Anfang gar nicht so leicht einen Parkplatz zu finden.

Dank Steinchens guten Augen fanden wir dann noch ne Parklücke in unmittelbarer Nähe zum Kirmesplatz.

Nachdem ich mir auch noch Red Bull - und Orangenmandeln gekauft hatte ging es zum Filmplatz.

Ich wunderte mich schon das die Feuerwerker wohl gerade erst mit dem Aufbau begannen (18h etwa)

Man sah auch wie jede Menge Moving Heads und Spotter in Stellung gebracht wurden und die Lautsprecher aufgebaut und getestet wurden.

Am Abend fand dann das Fischerstechen im Hafenbecken statt. Immer ein feucht fröhliche Angelegenheit...




Das Feuerwerk selbst war als Musikfeuerwerk ausgelegt (leider muss ich hier sagen und seid froh das der Ton nicht geht)

Das war ein wilder Musik mix aus allen möglichen Songs. Das Feuerwerk (welches händisch gezündet wurde) passte überhaupt nicht dazu. Die Bomben wurden wahllos in den Himmel geballert... Einzig und allein die vielen Smilys und auch die Saluts an Anfang und Ende waren klasse.

Ansonsten leider eine sehr traurige Sache wenn man sieht, was Beisel dort noch im letzten Jahr geschossen hat.....

Mir blieb nach dem Feuerwerk bei dem eigentlich alle klatschten nur übrig BUHHH zu rufen womit ich mir manch bösen Blick einfing

Dennoch gibt es das Video für euch