Piel op no Crange hies es gestern Nachmittag auch für mich und nachdem ich die Tunnelsperrung in Bonn überwunden hatte ging es bis nach Crange recht gemütlich vorann.

Vor Ort war der Parkraum recht knapp und ich stellte mich auf einen überteuerten Parkplatz der mich 5€ kostete. Dazu war es da noch so eng das ich über die Beifahrerseite aussteigen mußte

Dabei zerstörte ich mir dann mein eh schon angeschlagenes Gurtschloss vollends so dass ich mich auf der Rückfahrt nur noch am Beifahrersitz anbschnallen konnte

Wie der Kirmes Seite zu entnehmen war sollte vom Kanal aus geschossen werden. Das stellte sich aber als falsch herraus da nur von der Halde hinter der Alpinabahn geschossen wurde.

Kaliber war max 75er wennich es richtig gesehen habe dazu Cakes und Singleshots.

Mit nur etwa 7 min war das ganze eine recht kurze Angelegenheit war aber ganz nett