Man was war das gestern wieder eine stauige Angelgenheit auf der A3 und A1 Richtung Dortmund. Habe Marcel und Lukas ja abgeholt und zusammen sind wir dann nach Bergkamen zum Abbrenner gefahren.

Wir mußten nicht lange warten und die Kollegen der Fa. Blickfang kamen angefahren.

Sofort ging es ans Ausladen, Mörser schleppen und vernageln.

Später setzten wird dann die Bomben 50 , 75 ,100, 125 mm in die Rohre verbanden sie mit Vorbrennern und Zündern.

Interessant, ich habe es so auch noch nie gesehn, war das die 100er Ringbomben jewails ein etwa 30 cm langes Sisal Seil hatten welches zur Lage Korrektur im Flug beitragen soll. So sind auch fast alle Ringbomben richtig sichtbar gewesen.

Zu dem Effektname wird bei den Bomben dann einfach "with Robe" angehangen.

Das feuerwerk startete ziemlich spät erst gegen 22.45 h. Da ich beim Filmen fast noch auf dem Abbrenner stand habe ich aus der Hand gefilmt denn mit Stativ wäre ichnicht so hoch gekommen.

Ein nettes FWK wie ich finde was aufgrund der Nähe wirklich gut gebummt hat und auch die Effekte waren sehr nett.