Nachdem Andreas und ich dann noch gemeinsam gefrühstückt hatten mußte er leider zu einem Kumpel um beim Umzug zu helfen und ich machte mich vieeel zu früh auf den Weg zur Beller Mühle

Unterwegs machte ich aber noch eine Pause in einem Chinarestaraunt wo ich für 7,90 € alles essen konnte was ich wollte

Leider fühlte ich mich hinterher recht überfüllt und so hies es den Nachmittag erst einmal chillig im Auto zu pennen

Irgendwann klopfte es an die Scheibe und es stand ein Mensch in Grün neben mir der meinte. Es hätten sich Festbesucher gemedet die meinen ich sei tod oder krank

Nach einer Überprüfung der Personalien und des Fahrzeugscheins war alles klar und sie wünschten mir weiterhin einen guten Schlaf

Später am Abend begab ich mich dann auf den Abbrenner (zumidestns war er letztesmal dort) und wartete....

Irgendwann kam dann auch Carsten und ich sah das der Abbrenner nun etwas weiter vorne lag. Nach dem Einflattern ging es ans Ausladen. Es waren zwar "nur" Cakes dafür aber entsprechend gute wie ich finde.

Auch der nette Hauptkommisar vom Nachmittag kam mal an den Abbrenner und meinte ob ich denn nu ausgeschlafen hätte

Auch hatten wir netten Besuch in tierischer Form



22.15 h in etwa startete dann die kleine Show die trotzdem sehr impulsiv war wie ich finde. Vorallem die 12 Cakes im Finale hämmerten gut.

Bilder sind ned so doll da ich die Schärfe vergessen hatte einzustellen.