Für Andreas und mich hies es nach dem netten Feuerwerk von Freitag in Krefeld auch auf nach Bonn.

Wir sind bei ihm so um 13 h weggefahren aber das war leider schon zu spät denn in Bonn war alles schon abgesperrt und so mußte ich noch ne Extrarunde drehen bis ich meinen Stammparkplatz in der Europastraße fand.

Auch für uns hies es einen netten Fußmarsch zu beschreiten aber das ist in Bonn nun mal so.

Auch die Securitys waren sehr nett und hatten kein Problem mit 2 0,5 er PET Flaschen.

Als wir am Treffpunkt ankamen waren Frank und Michael schon dabei ihre Stative aufzubauen und dabei in ungeahnte Höhen vorzustoßen



Ein Blick auf den Abbrenner lies einiges vermuten nur konnten wir uns nicht erklären was es mit den Ballons aufsich hatte.



Auf dem Weg zu unserem Platz hatte ich so ne aufblas Blume gefunden die nun mein Markenzeichen für den Abend wurde



Um's Essen und trinken mußte man sich auch kümmern und so gabe es lecker Döner und nen Slusheis,

Die Bedienung am Slush Stand wußte nicht was ich wollte. Wollte eigentlich ein halb blaue/grünes Slush bekam dann aber ein ganz grünes

Frank sicherte schon m al unser Areal



Mit der Zeit trafen dann auch immer mehr Kollegen und Mitforianer ein. Die die ich aufzählen kann:

Voreifelrambo
Blitzcracker
Detroit
Raff
Rocketman
Powerfluse
Katoffelböller
Bunnyablaze
Wolli

Zwischenzeitlich unterhielt die Spider Murphy Gang das Publikum. Richtig ab ging es dann beim bekanntesten Song Skandal im Sperrbezirk

Nach deren Auftritt tröpfelte es für etwa 20 min etwas aber es verzog isch glücklicherweise wieder

Später folgtre dann noch so ne komische Partyband die wirklich schrecklich war

Ziemlich pünktlich um 23:15 h startete dann das Feuerwerk und ich war direkt am Anfang doch überascht wofür die Ballons benutzt wurden.

An Ihnen hingen Noten als Lichterbilder und einige Multiflash. Tolle Idd wie ich finde.

Auch sonst war das feuerwerk richtig Klasse. Wunderbare Effekte und neue Ideen. Toll zur Musik umgesetzt. Das Finale bildeten dann 2 Fascination in Gold. Man was ein Bild.....

Einzig und allein der Rauch war etwas ätzend aber kann ma nix machen....

Nach dem Feuerwerk haben wir erst mal die Massen abfließen lassen und sind gemütlich zum Auto zurück wo es auch noch mal ne gute Stunde warten hies aber das ist ja immer so