Was war das wieder für ein Tag in Feucht..... Wahnsinn!!!

Bin so gegen 5 h aufgestanden und hab schnell was gefrühstückt. Dann ab ins Auto und bis zum Flugplatz in Frankfurt wo ich Stryder abholte.

Weiter ging es gen Süden bis etwa 60 km vor Feucht so müde wurde das ich an Christian übergeben mußte. In Feucht fanden wir dann auch direkt den großen Abbrennplatz und einen Parkplatz in unmittelbarer Nähe.

Als wir ankamen waren die Teams schon mit ersten Arbeiten beschäftigt und es war interessant zu sehen was für Aufbauten und auch Halterungen für die Cakes verwendet wurden.




Es hies den Platz genau ausmessen



und Mahlzeit bei den anderen



Zu Beginn waren ja nur Stryder und ich als Jury vor Ort später am Nachmittag und Abend liefen dann so langsam die anderen üblich Verdächtigen auf und es wurde ein gemütlicher Abend bei netten Schwätzchen und Fachsimpeleien unter Kollegen

Glücklicherweise war der Abbrenner in diesem Jahr ja nicht mit einem Auto zu geparkt und so konnte das ganze recht pünktlich beginnen.

Als Team 1 schossen die Berliner Feuertöpfe ein für mich recht schönes Feuerwerk in den Himmel welches durch ein buntes Finale gekrönt wurde. Leider hatten wir wieder den alten Bekannten ,den Rauch, mit dabei aber es war nicht so übel wie in 2009

 

 

 

 

Zu Beginn hies es das jetz das Team Knall und Ball dran sei dieses wurde aber geändert da der Rauch nach links wegzog und Knall und Ball auf der rechten Seite stand und so den anderen beiden Teams alles eingenebelt hätte. Bis auf das ich beim Stativumsetzten fast in der lockeren Erde versunken wäre OK

So war also jetzt der Vorjahressieger die Tears of Fire an der Reihe. Eine tolle Idee war der der zu einem wechselte. Aber auch die Da Vinci Sequenz mit den abbiegenden Kometen war toll

 

 

Als Team Nr 3 durften die Porta Pyros ihr Können zeigen. Da ich ja schon in Porta Westfalica am vergangenen Samstag mit dabei war erkannte ich doch so einiges wieder Aber der Wasserfall aus Mercury Fontänen und acuh der Schriftzug aus Kl 1 Strobes sahen wieder toll aus.

 

 

Zu guter Letzt kam das Team von Knall und Ball an die Reihe und sie wurden leider durch einen defekten Accu an der Vollendung ihrer Show gehindert Eigentlich schade denn mit Illuminations hatte sie eins meine Lieblingsmusikstücke ausgewählt.
Das was stehen geblieben war wurde am Ende dann als bunter spanisches Finale gezündet (Habe das Video mal so zusammengeschnitten)

Aber auch ich hatte etwas Stress mit meiner EOS. Zum einen wollte der Kabelauslöser nicht so recht zum anderen setzte sich die Linse mit Feuchtigkeit zu....

 

 

Jetzt waren die Juroren gefragt und es hies bewerten und auswerten. Eigentlich war ich ja auch Jury aber da ich ja mit Fotos und Videos beschäftigt gewesen war schaffte ich es nicht rechtzeitig meinen Bogen abzugeben, Ich denke aber ich hätte am Endergebniss nichts mehr geändert

Gewonnen haben in diesem Jahr

1. Porta Pyros
2. Tears of Fire
3. Berliner Feuertöpfe
4. Knall und Ball (außerhalb der wertung da Defekt)


Zwischendurch konnten wir noch ein paar neue Lesli Cakes sehen. Vorallem die Camuro Willow schiest wunderschöne Goldweiden in den Himmel,. Video habe ich davon zwar ist aber sehr dunkel und lohnt ansich nicht hochzuladen. Werde wohl mit meiner neuen Cam ab heute dann Goldstärkere Videos liefern hoffe ich

So ich bin jetz nach dem ich 26 Std. am Stück wach bin auch mal im Bett. Ich glaube das habe ich mir verdient oder