Endlich wieder Wochenende und das ging gleich mal mit einem Steffes Ollig Feuerwerk los.

Am Nachmittag war ja noch überall Weltuntergangsstimmung mit Platzregen und Gewittern.

Nichts desto trotz machte ich mich am Abend auf den Weg in das 1000 Selen Örtchen Westernohe (sollte Pfadfindern der DPSG gut bekannt sein).

Dort wurde das 750 jährige Bestehen der Gemeinde gefeiert.

Nachdem ich den Abbrenner ausfindig gemacht hatte vertrieb ich mir die Zeit noch ein wenig und fuhr auch mal am Bundeszentrum der DPSG vorbei.

Laut Info sollte es 22.30 h los gehen. So postierte ich mich in einem Feld und wartete.

Der Himmel war zwar klar aber vom Feld her stieg eine extreme Feuchtigkeit auf so das Wasser fast von der Linse lief...

Daher sind auch die Fotos und das Video nicht perfekt

Los ging es dann allerdings erst um 23.30 h.

positiv anmerken möchte ich das es diesmal nur ein einziges Cake gab was auch aufgrund der Feuchtigkeit und der Rauchentwicklung von Cakes sehr gut war. Mich wunderte eh das es ned so viel Qualmte den ich hatte den Eindruck das es um Längen feuchter war als in Idar Oberstein am Dienstag wo ich vom FWK gar nichts sah...