Freitag Nachmittag gegen 15 h ging es los zum Pyrowochenende. Ich fuhr nach Oberhausen Lirich zuerst mal auf den Festplatz um zu schauen was so aufgebaut war. Verwundert war ich, das diesmal auf dem Sportplatz aufgebaut wurde nicht wie bei uns die letzten Jahre davor.

Sah sehr vielversprechend aus und vorallem Kl. 4.

Ich musste allerdings nochmal weg um Blitzcracker am Bahnhof abzuholen. Dieser kam um kurz nach 17h an und gemeinsam sind wir wierde zum Platz rüber gefahren.

Ich baute meine beiden Stative auf und wartete. Da es schon recht kalt war begab sich Andi zu einer der Feuertonnen und ich wartete bei den beiden Cams.

Später kam dan ein Kollege der durchführenden Firma zu mir und gemeinsam unterhielten wir uns. Später kamen wir sogar Ehrenplätze zum Filmen und Knipsen.

20.45 h ging es los. Wirklich klasse eingeleitet mit Fronten. Später gesellten sich Zink Presslinge, Cakes, Bomben und auch Töpfe dazu.

Zum Abschluss gab es noch ein Lichterbild bei dem der 2. Buchstabe leider falschrum aufgehängt wurde.