Zufälligerweise sah ich in Dirks Kalender den Eintrag, daß im Kurpark Bad Homburg ein Feuerwerk stattfinden sollte.

Da es ja nicht all zu weit war machte ich mich auf und fand nach ein wenig suchen auch einen Parkplatz.

Auch der Abbrenner war schnell gefunden und ich war schon verwundert das ich IP dort antraf. Soweit weg von der Heimat



Kurze Zeit später kam dan auch Seife in den Park und wir warteten gemeinsam. Er muste aber nochmal weg und so begab ich mich dann zur Konzertbühne.

Ich dachte erst das wird ne kleine Veranstaltung aber was dann auf einmal Leute da hin kamen. Bepackt mit Picknickkörben Stühlen und allem Möglichen. Dazu gab es dann auch noch klassische Musik (Strauss) die mir doch recht gut gefiel.



Pünktlich gegen 22 h startete dann das Feuerwerk von IP. Nur Bomben da die Location (hohe Bäume) nichts anderes zuließ.

Ich war schon recht angetan vorallem bei der klasse Musik (Titanic,Armageddon,Independence Day]